Glutenfrei

Breadcake mit getrockneten Aprikosen & Walnüssen

Breadcake mit getrockneten Aprikosen & Walnüssen

Zutaten:
200 g Buchweizenmehl
100 g zarte Haferflocken (glutenfrei; es lassen sich auch normale Haferflocken verwenden)
4 TL Weinsteinbackpulver
100-110 g getrocknete Aprikosen (Variante: getrocknete Pflaumen; Rosinen)
60-70 g Walnüsse
3 Eier
250 ml Buttermilch
50 ml Lein- oder Rapsöl
Zimt
Sesam

Zubereitung:
1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen ( Ober- und Unterhitze). Eine Kastenform mit Kokosöl
fetten oder mit Backpapier auslegen.
2. Eier mit Buttermilch und Öl leicht verquirlen.
3. Mehl, Haferflocken und Backpulver mischen und unter die Ei-Buttermilchmischung rühren. Etwas
Zimt hinzugeben. Zimt gibt dem Brot eine süßliche Note.
4. Aprikosen in würfeln und Nüsse grob zerkleinern. Anschließend unter den Teig geben. Alles
nochmal gut mischen und in eine Kastenform geben.
5. Mit Sesamkörnern bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca 50 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.