Müsli & Co Wake Up- Frühstück

Dinkel Hafer Crunch Müsli

Alle, die gerne Müsli essen, können sich auf eine neue Kreation freuen. Dinkel Hafer Crunch Müsli. Stef und ich lieben Müslis in allen Variationen , vor allem, wenn sie hausgemacht sind. Dann weiß man, was drin steckt! Deshalb gibt es auch immer neue Kreationen bei Food Happinez. Zu Hause bin ich aber nicht die einzige, die zum Frühstück gerne ein leckeres Müsli ist. Meine Kinder haben einen großen Spaß daran, sich selber das Müsli zuzubereiten – inklusive Milch einschenken – Kleckserei garantiert 🙂 Mir soll es nur recht sein. Wertvolle Inhaltsstoffe wie Mineral- und Ballaststoffe , Kohlenhydrate und Vitamine sind in Müslis enthalten. Im Getreide stecken, wenn die Randschicht des vollen Korns und der Keimling noch vorhanden sind, jede Menge Nährstoffe, wie Vitamin B1, B2, B6 und Vitamin E, sowie  viele Mineralstoffe wie Magnesium, Kalium, Phosphor, Eisen und Zink. Nicht umsonst sagt man doch, ein Müsli ist der perfekte Start in den Tag!:-) Dann mal her mit dem Rezept, welches auch wieder super einfach ist und welches man leicht individualisieren kann. Lasst es euch schmecken.

Zutaten:

150 g Hafervollkornflocken
100 g Dinkelvollkornflocken
40 g Kokosraspeln
3 EL flüssiges Kokosöl
1 Handvoll gehackte Mandeln
2 EL Honig oder Ahornsirup
1 Prise Fleur de Sel (Salz)
optional Sesam, Sonnenblumenkerne oder Kokoschips

Zubereitung:

Alles zusammen in einer Schüssel verrühren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Alles für ca. 20 min bei 160 Grad Heißluft rösten. Dabei immer wieder die Masse umrühren. Herausnehmen, auskühlen lassen und in eine luftdichte Vorratsdose geben. Hält sich dann bis zu 3 Wochen.

Ich gebe die Müslis gerne in Weckgläser. Die gibt es in den verschiedensten Größen, halten super dicht und sehen noch schick aus! Außerdem mag ich es , dass sie durchsichtig sind, so dass ich immer sehen kann, wie viel noch drin ist.

 

 

Quelle: A. Gahl der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.