Happy family Salate & Co

Avocado-Linsen-Salat mit Garnelen

Bestimmt wisst ihr noch, dass ich euch ein paar Rezepte aus dem Buch –Die Montag bis Freitag Küche- vorstellen wollte. Nun hatte ich wieder die Gelegenheit ein neues Gericht auszuprobieren. Es wurde von mir nur etwas abgewandelt, so oder so, es schmeckt fantastisch. Ihr müsst es unbedingt nachkochen 🙂 Die Zubereitung ist kinderleicht und man braucht dafür nicht viele Zutaten. Eine schnelle Nummer, mit großem WOW Effekt 🙂 Die Kombination Linsen und Garnelen liebe ich. Die Garnelen habe ich mit etwas Knoblauch angebraten – lecker. Dazu Avocado und frische Minze geben einen sommerlichen & leichten Geschmack. Ob als kleine Vorspeise angerichtet oder als Hauptgang serviert, jeder wird davon begeistert sein. Lasst es euch schmecken!

Zutaten:

400 ml Gemüsebrühe, homemade
200 g Garnelen TK
200 g rote Linsen
4 reife Avocados
1 Handvoll Cocktailtomaten, gewaschen, ggfs. halbiert
1 Limette
1 Knoblauchzehe, geschält, klein gehackt
4 EL Walnussöl (optional Olivenöl)
4 EL Crema di balsamico
4 Stängel Minze (optional Petersilie), gewaschen, trocken geschüttelt, klein gehackt
Salz & Pfeffer
Öl

Zubereitung:

  1. Die Brühe in einen Topf geben und aufkochen. Die Linsen dazugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 min. köcheln lassen.
  2. Inzwischen die Avocados halbieren und aus der Schale lösen. Die Avocadohälften in Scheiben schneiden und auf einem Teller auslegen.
  3. Eine Pfanne mit Öl erhitzen. Darin kurz den Knoblauch mit den Garnelen und den Cocktailtomaten anbraten.
  4. Den Saft der Limette auspressen und zu den Linsen geben. Linsen mit Salz & Pfeffer würzen. Die Linsen über die Avocadostücke verteilen. Darauf die angebratenen Garnelen und Tomaten geben. Alles mit Walnussöl und Crema di balsamico beträufeln, eventuell noch mal nachwürzen. Zum Schluss mit Minze bestreuen. Fertig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.