gedeckter Tisch Salate & Co

Erfrischender Gurken-Fenchel-Salat mit Avocado

Passend zu den ersten Sonnenstrahlen gibt es einen erfrischenden Salat, der sich vielseitig servieren lässt und uns mit vielen Nährstoffen versorgt. Die Gurke sorgt dafür, dass der Salat eine fruchtig-erfrischende Note bekommt. Fenchel in deinen Streifen bildet eine schmackhafte Kombination und wirkt sich ganz nebenbei positiv auf das Magen-Darm-System aus. Schmackhaft wird der grüne Salat durch den Dill, welcher frisch als auch tiefgefroren mit Gurke und Fenchel vermischt werden kann. Dill passt übrigens auch sehr gut zu Lachs, sodass der Salat auch eine tolle Beilage zu gegrilltem oder geräuchertem Lachs darstellt. Für mich bekommt der Salat mit den Avocadostreifen das krönenden Topping! Er schmeckt aber auch ohne Avocado super und für Gäste lässt sich vorsichtshalber eine Hälfte mit sowie eine Hälfte ohne Avocadostreifen anrichten. Vielleicht mal eine neue Idee für den anstehenden Osterbrunch? Try & Enjoy 🙂

Zutaten für eine Schüssel:

2 Fenchelknollen (vorzugsweise BIO)
1 Schlangengurke (vorzugsweise BIO, um die Schale nutzen zu können)
1-2 EL Dill (frisch oder TK)
1 Avocado
Dressing: Saft von 1,5 Zitronen, 2 EL Apfelessig, 3 EL Olivenöl, Meersalz, Pfeffer, 1 EL Honig, 100 g Joghurt (ersatzweise Sojajoghurt)

Zubereitung:

  1. Fenchel und Gurke gründlich waschen. Fenchelknollen vierteln und in feine Streifen schneiden. Gurke ebenfalls vierteln und in schmale Scheiben schneiden. Alles gemeinsam in eine Schüssel geben.
  2. Frischen Dill hacken (oder TK-Dill direkt verwenden). Dill mit dem Fenchel-Gurken-Gemüsen mischen.
  3. Für das Dressing alle Zutaten ordentlich miteinander mischen. Ich nutze dafür am liebsten einen Shaker (z.B. von Tupperware). Anschließend natürlich abschmecken 🙂
  4. Dressing mit der Fenchel-Gurken-Dill-Mischung vermengen und ab in den Kühlschrank. Ich finde den Salat am besten, wenn er etwas durchziehen kann.
  5. Kurz vor dem Servieren: Avocado in Streifen schneiden und auf dem Salat anrichten.

 

Zu unseren Basilikumwaffeln schmeckt der Gurken-Fenchel-Salat auch super. Ein Tipp für Fischliebhaber: Basilikumwaffelherzen mit Kräuterquark und Räucherlachs schichten und zum Fenchel-Gurken-Salat servieren.

2 Kommentare

    1. Vielen Dank! Es freut uns sehr, dass dir der Artikel gefällt… Wir versuchen in unseren Artikeln immer, euch etwas von unseren persönlichen Erfahrungen sowie hilfreiche Infos mit auf den Weg zu geben 🙂 Ein Foodblog mit Liebe eben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *