Bäckerei Happy family Süß Sweet Happinez

Fruchtig-scharfes Mango-Chutney verführt süßen Crepe

Fruchtig-scharfes Mango-Chutney verführt süßen Crepe!

Kein Nachtisch für Langeweiler 😉 Wer etwas Neues & Kreatives ausprobieren möchte, der sollte diese Crepevariante testen! Süßer Crepe wird von fruchtig-scharfem Mango-Chutney verführt. Schmeckt das? Süß und scharf? Na klar! Diese Kreation mussten wir ausprobieren und waren begeistert. Wer mag auch keinen Crepe? Dieser Crepe wird mit einem Eis serviert – wir haben uns für ein neutrales Vanilleeis entschieden. Die Kombination Crepe-Mango-Chutney-Vanilleeis harmoniert perfekt miteinander. Damit noch etwas Farbe ins Spiel kommt, werden Beeren dazu serviert. Wer jetzt immer noch Zweifel hat muss diesen Nachtisch einfach mal ausprobieren! Ob für Freunde oder Familie, im Sommer oder Winter – ihr werdet positiv überrascht sein!

Zutaten: für ca. 4 Crepes

100 g Mehl (Dinkel oder glutenfreies Mehl)
2 Eier
50 g Milch (oder pflanzliche Milch)
35 g Sprudelwasser
15 g Rohrohrzucker
Prise Salz
Öl
Beilagen:
Beeren (Himbeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren)
Vanilleeis
Mango-Chutney BySusann

 

Zubereitung:

  1. Eier, Milch, Sprudelwasser, Salz und Zucker verquirlen, das Mehl dazugeben und vermischen. (Der Teig sollte eher dünnflüssig sein). In eine Pfanne etwas Öl geben, eine Kelle Teig in die heiße Pfanne und 2-3 Min. von jeder Seite fertig braten. Mit dem restlichen Teig so weiter verfahren.
  2. Crepes mit Vanilleeis, Mango-Chutney und Beeren garnieren, fertig! Lasst es euch schmecken 🙂

Tipp

  • Das Vanilleeis könnt ihr natürlich auch gerne selbst herstellen.

Variante

Das Mango-Chutney eignet sich selbstverständlich auch für herzhafte Gerichte, wie zum Beispiel Curry Gerichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.