Müsli & Co

Schokomüsli -homemade-

Müsli gibt’s bei uns in allen Variationen und gehört zum festen Frühstücksvorrat. Allerdings mache ich Granola & Müslimischungen am liebsten selber, denn so weiß ich genau, was drin steckt. Für meine Naschkatze zuhause muss immer eine Portion Schokolade dabei sein ! Das homemade Schokomüsli besteht aus verschiedenen Komponenten, die du ganz nach Geschmack verändern kannst.

Varianten: 

Extra schokoladig → mehr Quinoa-Chocs rein & extra Portion Kakao

Nussallergie → Nüsse weglassen und mehr Cornflakes rein

Kokosfans → zusätzlich Kokoschips

Süßschnuten → Vollmilchschoki oder weiße Schokolade nutzen ….

Das Rezept gibt dir die Basics und du kannst dir dein eigenes Schokomüsli kreieren! Try & Enjoy 🙂

Zutaten für eine große Schüssel:

120 g zarte Haferflocken ( oder eine Flockenmischung)

Maiscornflakes, ungesüßt ( auffüllen je nach Mischungswunsch)

Knackige Rösterei150-200 g gemischte Nüsse (grob gehackt), 2-3 EL Sonnenblumenkerne, 2 EL Sesam, 1-2 EL Ahornsirup→ Nüsse & Kerne in einer beschichteten Pfanne anrösten und mit dem Ahornsirup leicht karamellisieren lassen

Quinoa-Chocs:  60-70 g Quinoapops (bekommst du u.a. im Drogeriemarkt), 40-50 g Kokosraspeln, 50 g gehackte Zartbitterschokolade, 1-2 EL Kakaopulver (vorzugsweise entölt), 1,5 EL Kokosöl, 1-2 EL Honig, 6 EL Mandelmilch (ersetzbar) → die trockenen Zutaten mischen; Kokosöl mit Honig und Mandelmilch kurz flüssig werden lassen; alles vermengen und 20-25 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben (180 Grad Umluft) & zwischendurch mit einem Esslöffel wenden; abkühlen lassen

Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen. Wer es später in der Milch oder im Joghurt noch etwas schokoladiger haben möchte, gibt beim Mischen noch 1-2 EL Kakaopulver hinzu. Fertig 🙂 Die Müslimischung hält sich am besten in einem luftdicht verschlossenem Glas.

Kommentar meiner Naschkatze war: „Hm, super! Schmeckt wie Schokopops! Aber ist gesünder, oder?“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.