Happy family Suppen & Eintöpfe

Grüne Minestrone

Wer hat Lust auf viel Gemüse? Manchmal habe ich ein riesiges Verlangen nach frischem vitaminreichen Gemüse. Auch gern in einer Suppe, so dass sie mittags für die Kinder fertig ist und ich sie dann abends noch für Basti servieren kann! Da wir an manchen Tagen, bedingt durch die Kinderaktivitäten, erst spät nach Hause kommen, bin ich froh dann das Essen nur noch aufzuwärmen 🙂 Minestrone (italienisch = ,,dicke Suppe“) ist eine Gemüsesuppe und zählt zu den Nationalgerichten Italiens. Sie besteht hauptsächlich aus verschiedenen Gemüsesorten, Kräutern, Speck, Nudeln, Reis oder Kartoffeln. Ganz typisch wird auf die Minestrone zum Schluss Parmesan gestreut und dazu eine Scheibe Weißbrot gereicht. In Italien wird die Minestrone je nach Region immer etwas anders zubereitet. Zum Beispiel in der Toskana mit Weißwein angemacht oder südlich von Apulien mit einer guten Prise Chili geschärft. Meine grüne Minestrone ist wieder a la Mama mit viel Gemüse, für die Kids ein paar Buchstabennudeln und gehaltvolle Brühe. Lasst es euch schmecken 🙂

Zutaten:

Brokkoli  (geputzt, in kleine Röschen geteilt)

kleine Zucchini  (geputzt, halbiert oder geviertelt)

2 Stangensellerie  (geputzt, in Ringe geschnitten)

1 Porree  (gewaschen, je nach Größe halbiert, in Ringe geschnitten)

2 Lauchzwiebeln  (geputzt, klein geschnitten)

3 Möhren   (geschält, klein geschnitten)

150 g TK-Erbsen

1 Knoblauchzehe  (aus der Schale genommen, durch eine Knoblauchpresse gedrückt)

Halbes Bund Petersilie, Basilikum  (gewaschen, trocken geschüttelt, klein gehackt)

1 EL homemade Gemüsebrühe

1 1/2 – 2 L Wasser

Salz, Pfeffer

Priese Muskat, Thymian getrocknet

kleine Nudeln  (wer mag)

Öl

Zubereitung:

  1. Etwas Öl in einen heißen Topf geben, Lauchzwiebeln, Brokkoli, Möhren, Sellerie für 2-3 min. andünsten. Dann Zucchini, Porree und Knoblauch für weitere 2 min. mit braten. Dabei gut rühren, damit nichts anbrennt.
  2. Homemade Gemüsebrühe und Wasser zugeben, einmal kurz aufkochen lassen, Hitze dann wieder reduzieren auf mittlere Stufe und bißfest garen lassen, ca. 10-12 min.
  3. 5 min. vor Ende der Garzeit kleine Nudeln zugeben. 3 min. vor Ende Erbsen mit rein geben. Zum Schluss die frischen Kräuter Petersilie und Basilikum mit unter mischen, Muskat und Thymian dazu und mit Salz & Pfeffer abschmecken. Fertig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *