Happy family Salate & Co

Sommerliches Mango – Mozzarella – Carpacchio

Sommer, Sonne und exotische Früchte – dazu gehört auf jeden Fall auch die Mango. Sie schmeckt einfach himmlisch nach Urlaub unter Palmen. OK, sie hat auch einen hohen Zuckeranteil (100 g frische Mango enthält12,5 g Zucker), jedoch enthält sie auch jede Menge Vitamine. Nur um es kurz zu erwähnen und um euch die Mango schmackhaft zu machen: enthalten ist Vitamin C, Vitamin E und B-Vitamine (die positiven Einfluss auf das Immunsystem haben und die Zellen schützen). Am meisten findet man Beta-Carotin. Es ist die Vorstufe von Vitamin A und wird unter anderem für den Sehvorgang benötigt. Ein Vit A Mangel kann sogar bis zur Nachtblindheit führen. Die Mango ist das ganze Jahr zu kaufen, je nach Herkunftsland ist die Saison unterschiedlich. Unter diesen Vorraussetzungen kann der Winter ruhig kommen. Die Mangos bringen uns nicht nur gesunde Nährstoffe, sondern auch einen Hauch Sommerfeeling J Hier habe ich für Euch einen leckeren Salat, der für gute Laune sorgen wird. Bei den Grammangaben & Zutatenliste könnt ihr frei entscheiden und nach Lust und Laune variieren. Geschmäcker sind zum Glück ja verschieden! Macht eure eigene Kreation. Es gibt kein Falsch! Für meinen Salat benutze ich folgende Zutaten:

Zutaten:

  • 80 g Pflücksalat, optional Rucola
  • 1 größere reife Mango
  • 2 Kugeln Bio-Mozzarella
  • 20 g Pinienkerne, optional Cashewkerne
  • Olivenöl
  • Optional Basalmico
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  1. Salat waschen und danach trocken schleudern. Die Schale von der Mango entfernen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Die Mozzarella Kugeln auch in gleich große Scheiben schneiden.
  2. Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne (ohne Fett) rösten. Danach herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
  3. Carpachhio frei nach Schnauze anrichten, alles ist richtig 😉 Ich habe erst den Salat auf eine Platte verteilt und dann Mozzarella darüber. Wer mag kann nun Salz & Pfeffer und Olivenöl verteilen. Anschließend kommen die Mangoscheiben und als Topping die gerösteten Pinienkerne. Optional kann noch etwas Balsamico darauf verteilt werden. Fertig! Lasst es euch schmecken!

Tipp

Wer mag, kann den Salat ganz weglassen und nur Mango und Mozzarella verwenden – auch das schmeckt fantastisch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *